Vogelarten

GoldWolfLoqo.jpg

Vor Beginn der Fütterung sahen wir im Garten hin und wieder eine Amsel oder eine einzelne Meise. Gehört haben wir das ganze Jahr über keine Vögel.

Gartenlage: Ländlich, außerorts in der Nähe einer Schrebergartensiedlung.

Wir starteten im Winter 2018/2019 mit der Fütterung.

Wir füttern ausschließlich die Futtersorten, die wir hier auch anbieten - und zwar als Einzelfuttersorten wie im Von Allem Etwas - Paket + Kolbenhirse + Erdnüsse in Schoten zusammengestellt.

Die ersten fünf Wochen besuchte kein einziger Vogel unsere Futterstellen. Auch im Schnee waren keine Vogelspuren zu sehen.

Dann kamen sie.

Name

  1. Amsel

  2. Bergfink

  3. Blaumeise

  4. Buchfink

  5. Buntspecht

  6. Dohle

  7. Dompfaff

  8. Eichelhäher

  9. Elster

  10. Erlenzeisig

  11. Feldsperling

  12. Gartengrasmücke

  13. Girlitz

  14. Goldammer

  15. Grünfink

  16. Haubenmeise

  17. Hausrotschwanz

  18. Haussperling

  19. Heckenbraunelle

  20. Kernbeisser

  21. Kleiber

  22. Kohlmeise

  23. Mittelspecht

  24. Mönchsgrasmücke

  25. Rabenkrähe

  26. Ringeltaube

  27. Rotkehlchen

  28. Schwanzmeise

  29. Singdrossel

  30. Sommergoldhähnchen

  31. Star

  32. Stieglitz

  33. Tannenmeise

  34. Türkentaube

  35. Wacholderdrossel

  36. Weidenmeise

  37. Wintergoldhähnchen

  38. Zaunkönig

  39. Zilpzalp

Artname

Turdus merula

Fringilla montifringilla

Cyanistes caeruleus

Fringilla coelebs

Dendrocopos major

Coloeus monedula

Pyrrhula pyrrhula

Garrulus glandarius

Pica pica

Spinus spinus

Passer montanus

Sylvia borin

Serinus serinus

Emberiza citrinella

Chloris chloris

Lophophanes cristatus

Phoenicurus ochruros

Passer domesticus

Prunella modularis

Coccothraustes coccothraustes

Sitta europaea

Parus major

Leiopicus medius

Sylvia atricapilla

Corvus corone

Columba palumbus

Erithacus rubecula

Aegithalos caudatus

Turdus philomelos

Regulus ignicapilla

Sturnus vulgaris

Carduelis carduelis

Periparus ater

Streptopelia decaocto

Turdus pilaris

Poecile montanus

Regulus regulus

Troglodytes troglodytes

Phylloscopus collybita

Nicht am Futter, aber seit Fütterungsbeginn auch im Garten, bzw. den Garten überfliegend gesehen, oder gehört:

  1. Feldlerche

  2. Grünspecht

  3. Kolkrabe

  4. Kuckuck

  5. Rauchschwalbe

  6. Sperber

  7. Turmfalke

  8. Waldkauz

  9. Waldohreule

Alauda arvensis

Picus viridis

Corvus corax

Cuculus canorus

Hirundo rustica

Accipiter nisus

Falco tinnunculus

Strix aluco

Asio otus