Wer frisst was?

 GoldWolf Online Shop

Erlenzeisig
(Spinus spinus)

Erlenzeisig Männchen.jpg
Erlenzeisig Weibchen.jpg

Dieses Futter mögen wir im Winter sehr gerne:

Bruchmix.jpg
IMG_20211221_095312_edited.jpg
20190928_170412_edited.jpg

Wir sind das ganze Jahr über hier, aber im Herbst stoßen einige von unseren Verwandten aus dem Norden zu uns zum überwintern. Im Winter schließen wir uns außerdem gerne zu Gruppen zusammen und ziehen gemeinsam durch das Land auf der Suche nach Futter. Daher seht Ihr dann auch viel öfter als im Frühling und Sommer bei Euch im Garten, denn wir fallen dann auch durch unser Gezwitscher untereinander mehr auf.

Wir gehören zu den kleineren Finkenarten und fressen am liebsten kleine Körner und Nüsse. Wir können Samen bis zu einer bestimmten Größe sogar direkt im Schnabel schälen und die Hülsen ausspucken. In der Natur fressen wir gerne Samen von Bäumen, z.B. Lärchensamen.  Getreidekörner wie Weizen mögen wir nicht so gerne. Wir sind recht geschickt und können uns gut an Futterblockhaltern festhalten - denn die Futterblöcke fressen wir im Winter sehr gerne - das Fett macht uns richtig satt und die Nüsse darin mögen wir auch.